Isaac Larbi wechselt von DB-Tochter “ioki” zu FFW

Isaac Larbi wechselt von DB-Tochter “ioki” zu FFW

Stefanie Bilen
VonStefanie Bilen
September 01, 2021
isaac larbi FFW Agency

Weiter auf Wachstumskurs: Mit Isaac Larbi verstärkt ein erfahrener Manager das Team des Softwareentwicklers FFW. Larbi kommt von “ioki”, einem erfolgreichen Entwickler von Mobilitätslösungen der Deutschen Bahn AG,  wo er in Personalunion als Senior Projekt Manager sowie im International Business Development tätig war. 

Larbi war maßgeblich daran beteiligt, das Mobilitätsprodukt “ioki” in Hamburg zu etablieren.  

Bei FFW wird der 44-Jährige als Studioleiter federführend Kunden im Mobilitätsbereich betreuen und ein interdisziplinäres Team – bestehend aus den Bereichen Design, Entwicklung und Projektmanagement – führen. Einer der wichtigsten Kunden von FFW, die Hamburger Hochbahn, wird bei Digitalprojekten wie “hvv switch” (multimodale Plattform), “hvv Any” (smartes Ticketing-System) oder dem Mobilitätsbudget aus dem FFW-Mobility-Studio heraus betreut und künftig unter Larbis Leitung weiterentwickelt. 

“Wir freuen uns sehr, mit Isaac Larbi einen ausgewiesenen Experten für die Entwicklung neuer Mobilitätslösungen für uns gewonnen zu haben”, sagt Milan Antonijevic von FFW. “Dank unserer Erfahrungen rund um die Entwicklung von ‘hvv switch’ sind wir ein attraktiver Digitalsierungspartner für zahlreiche ÖPNV- und Mobilitätsanbieter. Mit unserer Aufstellung sowie unserem Track Record in der Digitalisierung von – öffentlichen – Unternehmen positionieren wir uns klar als Angreifer. Wir haben die Kompetenz und die Erfahrung, die notwendige Digitalisierung im Mobilitätssektor prägend zu gestalten”, betont CRO Antonijevic. 
 

Über FFW

FFW ist eine weltweit tätige Digitalagentur mit mehr als 600 Mitarbeiter:innen an 23 Standorten in zehn Ländern. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen wie die Hamburger Hochbahn, TUI Cruises, Lush, Randstad, Pfizer oder ZDF. Hauptsitz der FFW Gruppe ist Kopenhagen in Dänemark. 

Im deutschsprachigen Raum ist FFW mit 150 Digitalexpert:innen an den Standorten Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Wien präsent.


Kontakt: 

Stefanie Bilen, Director Marketing & Communications, FFW, Hamburg,
040/50 71 99-0, 0179/132 45 28,
stefanie.bilen@ffwagency.com