Design und Creative Teams im Home Office - 10 Wege, Arbeit und Moral aufrecht zu erhalten

Design und Creative Teams im Home Office - 10 Wege, Arbeit und Moral aufrecht zu erhalten

Images representing remote design and creative team on blue background
Ben Allgood
VonBen Allgood
Director of Experience Design
April 07, 2020

Die weltweite Coronavirus-Pandemie hat viele Unternehmen in eine Remote-Arbeitsumgebung gezwungen, unabhängig davon, ob sie die Home-Office-Strukturen bereits aufgebaut haben oder nicht. Manche Abteilungen sind stärker betroffen als andere. Design- und Kreativ-Teams sind ziemlich betroffen. Design und kreative Arbeit sind visuell und oft besonders kollaborativ. Da kann die Anpassung schwierig werden. 

FFW hat lange Erfahrung damit weltweit effektiv zusammenzuarbeiten und in Remote-Umgebungen erfolgreich zu sein. Wir haben im Laufe der Jahre gelernt, dass diese Art der Arbeit nicht nur uns selbst zum unserem Vorteil gereichen kann, sondern auch unseren Kunden, beispielsweise wenn wir 24-Stunden-Entwurfs- und Entwicklungszyklen anbieten.

Hier sind einige der Best Practices, um mit Design- und Kreativteams in einer globalen Umgebung effektiv zu arbeiten:

Die Leitung eines remote Design- und Kreativ-Teams bringt einige Herausforderungen mit sich

Die Anpassung ans Home Office ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Dies gilt insbesondere für Remote-Designteams, bei denen die Arbeit sehr visuell und kreativ ist und eine häufige Zusammenarbeit erfordert.

Remote-Arbeit fügt Peer Reviews und Feedback eine weitere Ebene hinzu. Es erfordert ein hohes Maß an Geduld und Ausdauer. Schritte alltäglicher Arbeitsabläufe müssen nun stärker geplant und gesteuert werden, sie können nicht mehr 'nebenbei' laufen.

So ist das Teilen von Ideen ist nicht mehr so einfach wie das Schwenken Ihres Stuhls zu einem nahe gelegenen Teammitglied und das Präsentieren einer groben Skizze. Teambindung und Engagement werden durch die Barrieren von Bildschirmen verwässert. Neue Kollegen müssen an neue Systeme gewöhnt werden, die typische persönliche Aktivitäten ersetzen. Meetings können nicht spontan stattfinden. 

Alles erfordert Voraussicht und Planung.

Jede dieser Herausforderungen kann jedoch bewältigt werden. Im Folgenden finden Sie einige bewährte Methoden, um ein Remote-Designteam so zu führen, dass Produktivität, Team Happiness, Engagement und Arbeitsqualität gesteigert - oder zumindest beibehalten - werden.

#1) Nutzen Sie digitale Whiteboards und Cloud basierte Collaboration Tools

Peer Review und Feedback sind bei der Entwurfsarbeit unerlässlich, und eine 'physische' Art der Konzeption von Ideen nimmt viel Rätselraten aus diesen Arbeitsschritten heraus. Sticky Notes und Whiteboards sind eine großartige Möglichkeit, dies vor Ort zu erreichen. Diese können bei Remote Arbeit immerhin gut durch digitale Tools ersetzt werden.

Using a digital whiteboard tool to communicate to a remote team.

Miro, Googles Jamboard und Mural sind leistungsstarke und einfache Tools für die virtuelle Zusammenarbeit. Sie sind sogar noch besser, wenn Sie Hardware wie digitale Whiteboards wie das von Vibe zur Verfügung haben. Im Ernst, Haftnotizen ersparen viele endlose Debatten, und Sie werden sich über eine vernünftige Software-Alternative freuen, die eine Entsprechung vorhält.

Image of digital whiteboard

Durch die Verwendung von Cloud-basierten Tools zum Teilen von Notizen, Dokumenten und Assets bleibt alles im gesamten Team zugänglich, sodass wichtige Elemente nicht in den persönlichen Dateien einer Person verloren gehen.

#2) Zeit für Arbeit - Zeit zum Nachdenken

Durch das Festlegen von Zeitlimits für bestimmte Aufgaben werden Einschränkungen erstellt, die einen tieferen und umfassenderen Fokus ermöglichen. Wenn Sie die Teammitglieder dazu ermutigen, ihre Bemühungen zeitlich festzulegen oder zu versuchen, die Aufgabe innerhalb einer begrenzten Zeit zu erledigen, können Sie den Ablenkungen entgegenwirken, die typischerweise mit der Remote-Arbeit verbunden sind.

Eine andere Möglichkeit für Mitarbeiter, den Fokus zu erhöhen, besteht darin, zwei separate Stühle für verschiedene Aktivitäten zu haben. Zum Beispiel ein Stuhl der tatsächlich voll und ganz dem Arbeiten gewidmet ist, und der andere zum Lesen und Lernen. Dies hilft dabei, die Aktivitäten aufzubrechen, und fordert das Gehirn auf, zu erkennen, worauf es in diesem Moment ankommt.

#3) Kamera Läuft! In Web-Meetings Gesicht zeigen.

Einfache Sache: Zeigen Sie in Web-Meetings Ihr Gesicht. Schalten Sie die Kamera ein, so sind Sie greifbarer, als nur Ihr Name auf dem Bildschirm. Niemand möchte mit einem Namen oder Initialen auf einem Bildschirm sprechen. Es ist ebenfalls empfehlenswert, Slack stummzuschalten und E-Mails nach Möglichkeit zu schließen. Multitasking ist in einer Remote-Umgebung zu leicht zu verzeihen.

Image of FFW employees

#4) Ermutigen Sie das Team, tägliche Updates zu senden

Wenn Sie eine Notiz über Slack mit ein paar Links zu dem, woran Sie gerade arbeiten, senden, werden die Leute auf eine Weise engagiert, die Sie nie erwartet hätten. Ein Programmmanager hat möglicherweise wertvolle Einblicke in ein Ergebnis, bevor es versendet wird, und Sie stoßen möglicherweise auf versteckte Talente in Ihrem Team.

# 5) Machen Sie Ihren Kalender so transparent wie möglich

Wir haben alle in Unternehmen gearbeitet, in denen besonders busy Schedules gesperrt sind - das ist frustrierend. Für das Management eines Teams von Designern ist dies noch wichtiger. Wenn sie einen Projekt-Check-in planen oder Unterstützung erhalten müssen, ist es wichtig, dass sie wissen, dass Sie sich die Zeit nehmen können, für sie da zu sein.

# 6) Planen Sie ALLES

Remote Arbeit erfordert vorbeugende Planung und unablässiges Nach-Checken, um effektiv zu sein. Durch Kalendererinnerungen, Einchecken und zukünftige Projekte wird sichergestellt, dass keine Arbeit verloren geht.

# 7) Halten Sie Workshops statt Meetings ab

Was assoziieren wir, wenn wir 'Workshop' hören? Interaktiv. Engagieren. Zum Anfassen. Aktivitäten. Lernen.

Und was, wenn wir 'Meeting' sagen?

Genau. Workshops sorgen für ein nettes Miteinander, Teamarbeit und Bildung. Sie sind nach Aktivitäten mit einem gewünschten Zweck und Ergebnis unterteilt und weitaus ansprechender als die typische einfache Besprechungsstruktur. Die Erstellung eines effektiven Workshops kann mehr Zeit und Mühe kosten als ein reguläres Meeting. In einem Designteam, in dem Kreativität und Innovation einen hohen Stellenwert haben, lohnt sich diese Struktur aber.

# 8) Gruppenaktivitäten nicht unterschätzen

Gruppenaktivitäten können dazu beitragen, das Team auch in dieser Remote-Zeit beisammenzuhalten. Sie schaffen Gelegenheiten, in sich engere Beziehungen zu ihren Teammitgliedern aufbauen lassen - und durch die neue Ideen entstehen können, die für andere Projekte genutzt werden können.

Eine beliebte Aktivität unseres Teams besteht darin, dass jedes Mitglied einen Super Bowl-Werbespot entwirft und ihn mit der Gruppe teilt. Das Team genießt die Arbeitspause und kann gleichzeitig seine Fantasie auf neue Weise nutzen.

Spotify-Playlisten fürs Team können ebenfalls die Moral steigern - sowas bringt Menschen zusammen, ohne von der Arbeit abzulenken. Jeder liebt es zu teilen, was er hört und andere ein bisschen von der Arbeit abzulenken. 

# 9) Konzentrieren Sie sich auf die Mitarbeiter

Teambildung ist wichtig. Genauso wichtig ist es jedoch, sich auf die individuelle Ebene innerhalb der Teams zu konzentrieren. Hinter jeder E-Mail und Nachricht steht ein Mensch mit einem vollständigen Leben außerhalb der Arbeit, mit Träumen und Bestrebungen. Es ist wichtig, diese nicht aus den Augen zu verlieren, auch wenn Sie ihnen nicht täglich gegenüberstehen. 

Sie können sich auf Ihre Mitarbeiter konzentrieren, indem Sie alle Arbeitsgespräche aus dem Weg räumen und sie dann auf menschlicher Ebene treffen. Erfahren Sie, was ihre Leidenschaften außerhalb der Arbeit sind. Gibt es Möglichkeiten, diese in ihrer Position zu nutzen? 

Zollen Sie Anerkennung für getane Arbeit und stellen Sie sicher dass die Arbeit geschätzt wird - weil es so ist! Glauben Sie an die Arbeit, die Ihre Teammitglieder machen. Vertrauen ist keine Einbahnstraße, daher ist es wichtig zu zeigen, dass Sie ihnen vertrauen, indem Sie ihre Projekte trotz allem nicht im Mikromanagement ersticken. 

# 10) Seien Sie anpassungsfähig

Hier ist die harte Wahrheit: Kein Tutorial wird die geheime Formel für eine bessere Verwaltung eines Remote-Designteams bereithalten. Es liegt an Ihnen, die Knicke aus Ihren Prozessen zu bügeln und zu experimentieren, bis Sie den richtigen Ansatz gefunden haben.

Aber solange Sie die Dinge durch die Linse Ihres Teams betrachten, Empathie üben und ihnen die Werkzeuge zum Wachsen zur Verfügung stellen, wird es für alle eine viel bessere Erfahrung sein.

Sie werden mit einer Vielzahl von Persönlichkeiten und Fähigkeiten in Ihrem Team interagieren. Jemand, der QAs durchführt, wird eine ganz andere Persönlichkeit sein als jemand, der ein Logo entwirft. Wichtig bleibt, sich an jede neue Person und Situation anzupassen.

Die Ergebnisse eines Remote-Designteams können sogar noch besser sein als im Büro

Die Führung eines Teams, das in kreativen, kollaborativen und visuellen Umgebungen erfolgreich ist, kann remote eine besondere Herausforderung darstellen. Das heißt aber nicht, dass die Qualität der Arbeit darunter leiden muss. Bei richtiger Ausführung können Arbeitsbereiche zu Hause ein Maß an Freiheit und Flexibilität bieten, das in persönlichen Büros nicht möglich ist. Die Leistung Ihres Teams muss nicht unter der Distanz leiden.

FFW ist hier, um Ihnen bei der Navigation in unsicheren Gebieten zu helfen

FFW wurde gebaut, um in einer entfernten, globalen Umgebung zu existieren und zu gedeihen. Die Fähigkeit, über kulturelle Unterschiede und Millionen von Kilometern hinweg als ein Kernteam zu koexistieren und zu fungieren, ist Teil der Kern-DNA unseres Unternehmens. Wenn Sie Hilfe bei der Anpassung an eine entfernte oder digitale Umgebung benötigen, rufen Sie uns an . Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Über den Autor: Ben Allgood

Ben Allgood

Ben leitet das Experience Design Team bei FFW US, das sich aus einer Handvoll UX- und UI-Designer mit einer großen und vielfältigen Auswahl an Talenten, Persönlichkeiten und Häusern auf der ganzen Welt zusammensetzt. Ben selbst hat während seiner gesamten Karriere im Ausland gearbeitet und dabei umfassende Erfahrungen gesammelt, wie man Teams im Ausland effektiv leiten und mitgestalten kann.

 

Themen:
Remote work

Fill out the form to learn how FFW can support your needs.

Weiterlesen:

Blog
Image of icons that represent leading remote teams on yellow background

37 Best Practices für die Leitung von Remote-Teams

Blog
Images representing a remote marketing team on yellow background

Marketing Teams aus der Ferne leiten - und die Kommunikation verbessern

Blog
Images representing sales team productivity on green background

Die Corona-Pandemie macht auch aus unternehmerischer Sicht Schwierigkeiten. Was gilt es zu tun?

Blog
Image of project management tools on pink background

Wie man ein schlagkräftiges Project Management Team aus der Ferne leitet