Was hat es mit Website-Personalisierung auf sich?

Was hat es mit Website-Personalisierung auf sich?

Web Personalization
Leigh Anderson
VonLeigh Anderson
Senior Marketing Communications Specialist
März 07, 2018

Erfolgreiches digitales Marketing überzeugt durch intelligente Nutzung von Technologien, die zur Umwandlung eines Interessenten in einen Kunden führt. Wenn Sie den Dialog zwischen Ihrer Website und Ihren Usern verbessern und Conversions erzielen wollen, ist eine Web-Personalisierung nicht wegzudenken.

Erfolgreiches digitales Marketing überzeugt durch intelligente Nutzung von Technologien, die zur Umwandlung eines Interessenten in einen Kunden führt. Wenn Sie den Dialog zwischen Ihrer Website und Ihren Usern verbessern und Conversions erzielen wollen, ist eine Web-Personalisierung nicht wegzudenken. Bei einer Web-Personalisierung passt sich die Experience an die Interessen und Bedürfnisse des einzelnen Users an. Somit können Ihre Marketingexperten verschiedene Inhalte an bestimmte User richten: alles basierend auf den aktuellen Click Path eines Users, seine Details zu vergangenen Website-Downloads, sein physischer Standort, der verwendete Gerätetyp oder all seine explizit angegeben Einstellungen.

Web-Personalisierung ist wichtig, weil es Conversions fördert, indem es Ihren Usern die passenden Nachrichten zur richtigen Zeit liefert.

Die meisten Unternehmen bedienen viele verschiedene Kunden, die jeweils andere Bedürfnisse haben oder sich in unterschiedlichen Schritten in einem Kaufprozess befinden. Mit Echtzeit-Personalisierung können Sie den relevantesten Inhalt zu einem bestimmten Zeitpunkt an bestimmte User übermitteln. Auf diese Weise verringern Sie unerwünschte Ablenkungen und helfen dabei jedem User zu einer gewünschten Handlung wie einem Ad Click, einer Installation, einer E-Mail-Anmeldung oder sogar zu einem Kauf.

Web-Personalisierung erhöht die Kundenzufriedenheit mit Ihrer Website,

denn sie erleichtert es dem User sämtliche Inhalte zu finden. Unternehmen, die Personalisierung nutzen, werden laut Gartner Inc. bis 2018, diejenigen, die auf Optimierung verzichten, um 20% übertreffen. Websites, die ihren Kunden maßgeschneiderte und personalisierte Experiences bieten, genießen eine größere Kundenbindung und Markenzufriedenheit.

Web-Personalisierung gibt Ihnen eine vollständigere Ansicht des Kundenverhaltens

Bei einer Personalisierung werden Daten verwendet, um zu bestimmen welcher Inhalt wann angezeigt werden soll. Mit einem Personalisierungs-Tools können Sie sehen, was ausgeführt wird und was nicht. Mit einem guten Personalisierungs-Engine können Sie Website-Besucherdaten in Kundendaten integrieren, die in anderen Systemen wie einem CRM wie Salesforce oder einer sozialen Plattform wie Facebook gespeichert sind. Dadurch erfahren Sie wie Ihre Kunden mit Ihrer digitalen Plattform umgehen.

Das Ziel jeder Personalisierungslösung ist es, Inhalte anzubieten, die die Kunden auf dem Weg zur Conversion unterstützen, denn letztendlich ist eine Personalisierung ein Optimierungsprozess, bei dem Daten verwendet werden, um die UX auf Ihrer Website zu verbessern.

Um mehr über Web-Personalisierung und deren Funktionsweise zu erfahren, kontaktieren Sie uns und wir zeigen Ihnen welche Vorteile es für Ihr Unternehmen haben kann.

Themen:
Technology

Weiterlesen:

Blog
Content Audit

Die Grundlagen beherrschen: Vier Schritte für einen erfolgreichen Content-Audit

Blog
Drupal Licensing

Drupal Lizenzierung und die Vorteile von Open Source

Blog
Docksal Development Environment

Docksal, eine auf Docker basierte Entwicklungsumgebung

Blog
An aerial view of roads stretching across green hills

Content Sharing auf Drupal Multi-Sites