Skip to main content

9-11 Memorial

In stetem Gedenken

National September 11 Memorial & Museum

Mit neuer Drupal-Website kann das National September 11 Memorial & Museum hohe Traffic-Lasten bewältigen und seine Fundraising-Ziele besser erreichen. Crafted by FFW™.


Die Website des National September 11 Memorial & Museum ist dem steten Gedenken an die Opfer der Attacken auf das World Trade Center verpflichtet und trägt die Botschaft und Ziele der Gedenkstätte in die digitale Welt. Als wir bei FFW den Zuschlag für den Neubau der Site des 9/11 Memorials erhielten, kam der Agenturalltag zum Stillstand. Mit Ehrfurcht blickten wir auf die Verantwortung, die die Gestaltung des weltweiten digitalen Touchpoints der Organisation bedeutete. Doch wir stellten uns der Herausforderung und erkannten rasch, dass eine zuverlässige, schnelle und sichere Drupal-Site die richtige digitale Lösung sein würde.


Das Maximum an Drupal-Power

Als der zehnte Jahrestag der Attacken vom 11. September 2001 näher rückte, benötigte das National September 11 Memorial & Museum eine modernere, schnellere und effizientere Website, um auch bei hohen Zugriffszahlen und Traffic-Spitzen stabil verfügbar zu sein. Die ursprüngliche Webpräsenz bestand aus einem losen Verbund wenig aufeinander abgestimmter Anwendungen wie etwa Online-Store, Blog und Spenden-Seiten. Um eine verlässlichere Verfügbarkeit sicherstellen zu können, wurden die Funktionalitäten der vorhandenen Anwendungen in einer einzigen Applikation zusammengefasst. Zusätzlich war die plattformunabhängige Erreichbarkeit der Website von Bedeutung, um den Nutzern den Content der Pages auf einer Vielzahl von Devices zugänglich zu machen und sie zu Spenden anzuregen. Das National September 11 Memorial and Museum definierte als Ziel, dass seine Webpräsenz zu Engagement, Unterstützung und Spenden für die Aktivitäten der Organisation animieren sollte, wobei auf Datensicherheit und Geschwindigkeit ein besonderes Augenmerk gelegt werden sollte. Die hohe standardmäßige Leistungsfähigkeit von Drupal konnten wir durch gezielte Anpassungen noch erweitern.


Gedenken, besuchen und spenden

FFW implementierte ein rasantes und leichtgewichtiges Theme, das den Besuch der Website angenehm gestaltet und den Zweck des Memorials, nämlich den Opfern der Attacken zu gedenken, optimal unterstützt. Um die Site auch bei Traffic-Spitzen schnell und effizient funktionieren zu lassen, haben wir Drupals Standard-Kit für Mobilgeräte erweitert und eine Javascript-basierte Geräteerkennung eingesetzt. Wir entwickelten individuell auf das Projekt zugeschnittene Codings für ältere Browser, Multimedia-Galerien für Smartphones und Tablets sowie eine mit gecacheten Pages arbeitende Geräteerkennung. Außerdem entwickelten wir eine maßgeschneiderte API zur mobilen Integration, die es Besuchern leicht macht, ihren „Pflasterstein der Erinnerung“ – diese sind an eine Spende geknüpft – in der Memorial Plaza zu finden. Für die Administratoren der Site, die den Content aktuell halten sowie eingehende Spenden, Mitgliedschaften und Merchandising-Aktivitäten verwalten, setzten wir einfach handzuhabende Control Panels um.

9/11 Memorial


Standfest auch unter hoher Last

Die Website ging Ende April 2011 live und wir dachten, bis zum Jahrestag der Anschläge am 11. September noch relativ ruhige Monate für finale Tests zu haben. Als kurz nach dem Launch jedoch die Nachricht von Osama bin Ladens Tod durch die Newsticker lief, stieg der Traffic auf der Site in unerwartete Höhen. Dass trotz des so nicht vorhersehbaren Anstiegs der Besucherzahlen alles auf der Site problemlos funktionierte, machte uns bei FFW natürlich stolz. Durch den Bau eines erweiterten Sets von Fundraising-Features konnte FFW der Organisation überdies dazu verhelfen, die gesteckten Spendenziele zu erreichen. Durch die Integration des leistungsstarken Fundraising-Tools Raisers Edge CRM konnte das Spenden-Management deutlich vereinfacht werden. Besucher der Site können ihren eigenen, im Memorial verlegten „Pflasterstein der Erinnerung“ seit dem Relaunch auch online erwerben – die Anzahl und Häufigkeit von Spenden erhöhte sich merklich. Die gesamte Site ist mit starkem Fokus auf das Visuelle umgesetzt und für mobile Endgeräte optimiert.

Lassen Sie sich von der Site inspirieren

Lassen Sie uns wissen, bei welchem Projekt wir Sie unterstützen können! Wir melden uns umgehend bei Ihnen.